Curaçao – Die Insel lässt uns nicht los. 
Während Stephan in bester Gesellschaft, von den Mücken mal abgesehen, auf der Werft vor kleine und große Herausforderungen gestellt wird, leben die Kinder und ich auf der Herz aus Gold unseren Alltag vor Anker. 
Meine Herausforderungen bestehen darin, die Crew bei Laune zu halten, die Wassertanks während des Mittagsschlafs der Twinnis schnell mit dem Dingi zu betanken oder wahlweise schnell zum nächsten Supermarkt zu flitzen. 
Was für ein Segen dass unsere Freunde Alice, Hannes, Khan und Liam von der Apatiki da sind. Gemeinsam ist das Warten darauf, dass es endlich weitergeht, eine Freude!