von Malte

Wir sind aufgewacht und für die Zukunft wußten wir, daß Mama heute fährt. Colin hat bei uns übernachtet. Colin ist halb Engländer und halb Norweger und von dem Schiff neben uns, was Andromeda heißt. Als alle aufgewacht sind haben wir gefrühstückt. Nach dem Frühstück ist die Mutter gekommen um Colin abzuholen.

Dann haben wir uns aufgemacht mit dem Dinghi zum Pirates Nest und dann sind wir zur Bushaltestelle gelatscht. Als der Bus kam ist Mama eingestiegen und es war klar, daß wir uns von Mama verabschieden mussten.

Als Mama dann weg war, haben wir erstmal geweint und sind dann zurück zum Boot gefahren. Dann haben wir die Engländer gefragt, ob wir mit ihnen spielen dürfen und sie haben ja gesagt.

Es ist doof dass Mama weg ist und wir freuen uns wenn Mama wieder da ist. Dann werde ich auf jeden Fall Mama ganz doll umarmen und lieb zu ihr sein.